Gesund­heits­kom­petente Einrich­tungen

Gesundheitskompetenz in Einrichtungen der Gesundheitsversorgung

Hintergrund

Gesundheits- und Pflegefachberufe sind durch hohe Arbeitsanforderungen, körperliche und psychische Belastungen gekennzeichnet. Gerade während der Corona-Pandemie bringen zusätzliche Auflagen, Informationen und Konzepte neue Herausforderungen für das Fachpersonal, Patient*innen, Bewohner*innen oder Klient*innen sowie deren Angehörige und Besucher*innen mit sich. Je gesundheitskompetenter die Arbeits- und Rahmenbedingungen einer Einrichtung gestaltet sind, desto einfacher kann mit diesen Herausforderungen im Berufs- und Alltagsleben und mit Informationen zur Gesundheit umgegangen werden.

Das Konzept der gesundheitskompetenten Einrichtung bietet neben dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) einen ganzheitlichen Ansatz, um die Gesundheitskompetenz bei Leitungspersonal und Fachpersonal (d. h. Mitarbeitenden) bspw. in den Bereichen der Kommunikation mit Patient*innen, Bewohner*innen, Klient*innen und deren Angehörigen, Bereitstellung verständlicher (Info)Materialien zu Gesundheitsthemen oder Schulungen zur Gesundheitskompetenz für die Mitarbeitenden zu stärken.

Was sind gesundheits­kompetente Einrichtungen?

Gesundheitskompetente Einrichtungen der Gesundheitsversorgung unterstützen ihr Fachpersonal, Patient*innen, Bewohner*innen, Klient*innen und deren Angehörige im Umgang mit Gesundheitsinformationen, in der Kommunikation zu gesundheitsrelevanten Fragestellungen und bieten verständliche Informationsmaterialien zur Gesundheit an. Außerdem werden in acht verschiedenen Handlungsfeldern Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz durchgeführt. Für mehr Informationen klicken Sie auf die folgenden Handlungsfelder:

Gesundheitskompetente Einrichtung

Handlungsfeld 1
Leitbild und Einrichtungskultur
Handlungsfeld 2
Entwicklung von Materialien
Handlungsfeld 3
Schulung Mitarbeitende
Handlungsfeld 4
Orientierung
Handlungsfeld 5
Kommunikation
Handlungsfeld 6
Gesundheitskompetenz Patient*innen / Bewohner*innen/ Klient*innen
Handlungsfeld 7
Gesundheitskompetenz Mitarbeitende
Handlungsfeld 8
Gesundheitskompetenz Bevölkerung

Haben Sie Fragen zum EwiKo-Projekt?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kontakt
+49 661 9640-6082

Hochschule Fulda
Fachbereich: Pflege und Gesundheit
z.Hd. Prof. Dr. Katharina Rathmann
Leipziger Straße 123
36037 Fulda